Nachhaltiges Bauen


Nachhaltiges Bauen berücksichtigt die Gesamtheit der Wechselbeziehungen zwischen dem Menschen und seiner gebauten und natürlichen Umwelt, um ihm ein dauerhaft gutes Leben zu ermöglichen, mit dem gleichzeitigen Anspruch, die Entwicklungsmöglichkeiten zukünftiger Generationen wenigstens zu erhalten.

 

Nachhaltiges Bauen bedient sich dabei u.a. der Erkenntnisse der vier Naturwissenschaften (Physik, Chemie, Biologie und Geologie), der Nachhaltigkeitsforschung, der Baubiologie, der Medizin und der Psychologie. Nur so kann es seinem ganzheitlichen Anspruch gerecht werden.

 

Mathematisch könnte es aus nachhaltiger Sicht näherungsweise so definiert werden:

Nachhaltiges Bauen = Baubiologie + Nachhaltigkeit

 

Häufig synonym verwendet: ökologisches Bauen, natürliches Bauen, "green building"