Glossar:  W


Wohngesundheit

Zustand eines Gebäudes,  der sich dadurch auszeichnet, dass alle Faktoren, die die menschliche Gesundheit beeinträchtigen können und direkt mit dem Gebäude zu tun haben, nicht existieren oder im Rahmen des Machbaren minimiert sind (Minimierungsgebot). Zu diesen Faktoren gehören u.a. Schadstoffe, Schimmelpilze und EMF ("Elektrosmog").

 

Das Sentinel-Haus-Institut (externer Link) schreibt hierzu:

"Wohngesundheit bedeutet zum einen, dass die Innenraumluft in einem Gebäude wissenschaftlich anerkannte Kriterien für eine Vielzahl von Schadstoffgruppen und Einzelschadstoffen erfüllt.

Wohngesundheit bedeutet aber auch Schall- und Hitzeschutz, ausreichende Lichtverhältnisse, niedrige CO2-Konzentration und nicht zuletzt die Ästhetik des Lebensraums."